Einbau des ChannelPilot-Trackings bei Afterbuy

Zum Einbau des ChannelPilot-Trackings bei Afterbuy sind folgende Schritte notwendig.

Implementierung des Click-Trackings

Das Click-Tracking wird auf der Artikel-Detailseite aufgerufen. Hierzu fügen Sie einfach folgenden Code im Template der Detailsseite ein. Optimal fügen Sie den Code im <head> Bereich der Seite ein, das Tracking würde aber auch an anderen Stellen funktionieren.

<!–- Aufruf des ChannelPilot-Click-Trackings -->
<script type="text/javascript" src="//content.cptrack.de/clicks.js"></script>

Implementierung des Sales-Tracking

Im Template Bestellstatusanzeige wird der folgende Code an zwei Stelle platziert.

<!-- Sales-Tracking Channelpilot START-->
<!-- Aufbau cpSale -->
<script type="text/javascript">
 	var cpSale = {
		trackingKey: "xxx",
		orderId: "<xsl:value-of select="AID"/>",
		orderTotal: <xsl:value-of select="FullAmount/@RealNumber div 1.19"/>,
		cookie: "last",
		shoppingCart: new Array()
	};
	<xsl:for-each select="ItemList/Item">
 	cpSale.shoppingCart.push({id: "<xsl:value-of select="ProductID"/>", price: <xsl:value-of select="UnitPrice/@RealNumber div 1.19"/>, amount: <xsl:value-of select="ProductQuantity"/>});
	</xsl:for-each>
</script>
 
<!-- Aufruf des ChannelPilot-Sales-Tracking -->
<script type="text/javascript" src="//content.cptrack.de/sales.js"></script>
<!-- Sales-Tracking Channelpilot END -->

Achten Sie darauf das das Tracking jeweils hinter folgendem Code platziert wird. Einmal hinter afterorder und einmal hinter afterquickorder.

<!--###start### Darstellung Bestellbestätigung wird direkt nachdem Bestellen angezeigt ###-->
<xsl:if test="$PView = 'afterorder'">
<xsl:for-each select="data">

Geben Sie unter “trackingKey” noch Ihren TrackingKey ein. Diesen finden Sie in den Trackingeinstellungen in der Verwaltung.